19 Februar 2013

Review: p2 Apricot Cuticle Cream.

Hallo Mädels,

heute gibt's eine kleine, aber hoffentlich feine Review zu der p2 Apricot Cuticle Cream, die zugleich auch eine kleine Klage an p2 ist, denn ich finde es wirklich schade, dass die Creme aus dem Sortiment genommen wird (wie ich soeben bei zufälligem Stöbern auf der Website feststellte)! Also, liebes dm-Team oder p2-Team oder was auch immer, warum müssen immer die tollen Produkte das Sortiment verlassen? :(
Naja. Aber was kann man als Otto-Normalverbraucher schon machen. Hm.

!! Edit: Ab März wird die Cuticle Cream, im neuen Design, wieder ins Sortiment kommen! Sorry!

Wie Ihr vielleicht schon in einem meiner anderen Posts gelesen habt, habe ich sehr, sehr lange an meinen Fingernägel gekaut eine Runde schämen, und das nahm dann leider auch meine Nagelhaut ganz schön mit.
Hinzu kommen die momentan nahezu arktischen Wetterverhältnisse, die sich auch nicht gerade positiv auf den Zustand meiner Hände und meiner Nagelhaut ausgewirkt haben.
Wie auch immer, jetzt zu den allgemeinen Infos.





















Hersteller:
p2 cosmetics
Erhältlich bei:
dm
Preis:
2,95 €
Inhalt:
15 ml
Haltbar bis:
12 Monate nach Anbruch
Beschreibung:
"Reichhaltige Creme mit Aprikosenkernöl regeneriert trockene Nagelhaut. Für ein weiches und geschmeidiges Hautgefühl. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt." /
"Intensive cuticle cream with apricot seed oil. Skin tolerance dermatologically confirmed."
Anwendung:
Ich tippe mit der Fingerspitze sachte in die Dose; da die Creme sehr weich und auch etwas schmierig ist, reicht schon ein winziger Klecks, den ich dann in das Nagelbett einmassiere. Diesen Vorgang wiederhole ich für jeden Finger.


Ich persönlich kann Euch diese Creme nur empfehlen, wenn Eure Nagelhaut zum Einreißen neigt oder Ihr ihr einfach etwas Gutes tun wollt. Und da sie leider das Sortiment verlässt, rate ich Euch, schnell zu sein!! Ich werde mir höchstwahrscheinlich auch noch Vorrat zulegen.

Und auch hier nochmal: bei der Sortimentsumstellung kommt die Cuticle Cream im neuen Design zurück. ;)

Oh, um noch einmal auf die Anwendung zurückzukommen:
Die Creme ist etwas ... hm, schmierig. Ich empfinde das nicht als störend, denn ich benutze sie stets abends vor dem Schlafengehen. Nachdem ich sie wie oben beschrieben einmassiert habe, verwende ich noch eine Handcreme (Schleichwerbung: mein momentaner Favorit ist die essence 2in1 hand & nail balm, für 0,95€ bei, z.B., dm, duftet super nach Fruchtzwergen, falls die noch jemand von Euch kennt ^^), und wenn die dann eingezogen ist, was, bei meiner zumindest, recht flott geht, gehe ich schlafen.
Ich muss ehrlich sagen, ich hab schon nach der ersten Anwendung, also am Morgen danach, gespürt, dass sie wirklich gewirkt hat. Meine Nagelhaut ist wirklich schön weich und geschmeidig und reißt jetzt auch, trotz der Kälte draußen, nicht mehr ein. :)

Naja, das war's dann auch schon von mir, bis bald!

xoxo, S.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Na, was sagst du dazu? Ich würde mich sehr freuen, deine Meinung zu hören!
Natürlich schau' ich auch mal bei dir vorbei! :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...