26 Juli 2014

my favorite ... order to apply make-up

Hallo, ihr Lieben!

Diesen Post verfasse ich anlässlich einer Aktion von der lieben Lena von "beauty and mooore", die eine weitere Runde "my favorite ..." gestartet hat. Hierbei geht es dieses Mal um die jeweils bevorzugte Reihenfolge beim Schminken, also "my favorite order to apply make-up".


























Hier findet ihr den ursprünglichen Post, in dem Lena sehr ausführlich ihre Vorgehensweise erläutert hat, inklusive vieler Bilder und zwei schönen Fotos des Resultats!
Mein Beitrag dazu wird nicht so detailliert, aber vielleicht mögt ihr ihn ja dennoch lesen! :)

_________________________________________________________________________________


Nr. 1 - die Grundlage

























Da ich keine Foundation nutze, möchte ich euch an dieser Stelle die Creme zeigen, die als Grundlage für alles Folgende dient. Hier verwende ich derzeit die essence my skin mattifying cream [cosnova hatte sie mir im Rahmen eines Produkttests zugeschickt], sie hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl und verlängert die mattierende Wirkung des Puders.


Nr. 2 - Concealer




















Ich habe schreckliche, tiefdunkle Augenringe, die aufgrund meines sehr hellen Hauttons leider auch stark auffallen. Concealer ist daher unumgänglich, man sieht sofort viel wacher und frischer aus! Gerne lasse ich ihn auch kurz antrocknen und trage dann noch eine zweite Schicht auf.


Nr. 3 - Puder



Anschließend folgt Puder, hier seht ihr das alverde Mineral Puder. Je nachdem, wie viel Mattierung ich am jeweiligen Tag möchte, variiere ich bezüglich der Auftragsmenge - manchmal pudere ich auch in zwei dünnen Schichten; hier und am Ende.


Nr. 4 - Augenbrauen




















Das subtile Nachziehen der Augenbrauen ist in meiner Routine ein essentieller Schritt, da Mutter Natur es nicht gut mit mir gemeint hat und die jeweils äußere Hälfte aus quasi transparenten Härchen besteht - das schaut dann aus, als hätte ich nur halbe Brauen. ;-)
Darum bürste ich sie zunächst durch, trage dezent die Farbe des Augenbrauenstiftes auf und verblende anschließend noch mit der am Stift enthaltenen Bürste, damit meine Augenbrauen natürlich aussehen.


Nr. 5 - Augen Make-up




















Hier verwende ich als Erstes eine Eyeshadow Base, um zu verhindern, dass sich der Lidschatten im Laufe des Tages aus dem Staub macht, selbigen trage ich im Anschluss auf. Als Beispiel seht ihr auf dem Bild die Catrice Absolute Nude Eyeshadow Palette.





















Um die Wimpern zu "sortieren" und ihnen Schwung zu verleihen, kommt eine Wimpernzange (diese ist von ebelin) zum Einsatz.





















Anschließend einer der wohl essentiellsten Schritte überhaupt: die Mascara. Momentan nutze ich eine der beiden auf dem Bild zu sehenden.





















Ab und an tightline ich danach noch, dazu kann ich euch sehr den p2 impressive gel kajal empfehlen! :)
[keine Schleichwerbung, hrhr]


Nr. 6 - Rouge




















Nicht nur Concealer, sondern auch Rouge trägt seinen Teil dazu bei, dass man einfach frischer und lebendiger aussieht - darum darf Rouge natürlich nicht fehlen. :)
[Dieses Produkt habe ich schon ziemlich lange, es ist die Farbe 10 adorable der essence silky touch blushes.]


Nr. 7 - Lippen




















Lacht ruhig, aber im Moment trage ich kaum Farbe auf den Lippen, da sie derzeit unheimlich trocken und spröde sind; daher kommt nur Lippenpflege drauf, aktuell nutze ich gerne den Bee Natural Lip Balm.

_________________________________________________________________________________


So, nun sind wir auch am Ende angekommen. Vielen lieben Dank für's Lesen! :)
Schaut auf jeden Fall bei der Erfindern dieser schönen Aktion vorbei, in den Runden davor gab es schon viele interessante Beiträge!


Bis dann!
xoxo, S.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag und dass du mitgemacht hast. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, ich finde diese Aktion super!
      Bin schon gespannt auf die nächsten Runden! :)

      Löschen

Na, was sagst du dazu? Ich würde mich sehr freuen, deine Meinung zu hören!
Natürlich schau' ich auch mal bei dir vorbei! :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...