20 Januar 2015

"It Pieces" by Catrice - Swatches & erste Eindrücke

Hallo, ihr Lieben!

Zweimal im Jahr bringt Cosnova die Sortimente von Catrice und Essence auf den neuesten Stand. Neben der für viele oft traurigen Erkenntnis, dass sie ein von ihnen womöglich heiß und innig geliebtes Produkt verabschieden müssen, entsteht jedes Mal aufs Neue parallel dazu die freudige Erwartung auf die neuen Produkte.
Im ersten Sortimentswechsel diesen Jahres überrascht Catrice uns mit einem 3-Step-System für die Nägel, das mit einigen vielversprechenden Aspekten überzeugen möchte. Gleichzeitig spendiert Catrice allen Nagellacken neue Pinsel, nachdem man in der Vergangenheit von vielen Seiten Kritik über qualitativ minderwertige Pinsel hören und lesen konnte.

Dank Cosnova durfte ich schon vorab einen kleinen Einblick in das neue System von Catrice erhalten - vielen Dank dafür! -, und nun möchte ich meine Eindrücke natürlich mit euch teilen!



Die altbekannte "It Pieces" Limited Edition bietet stets die Möglichkeit, schon vor Erscheinen der neuen Produkte im Standardsortiment erste Einblicke zu erhalten. Hier hat Catrice dieses Mal das neue System ausgewählt, das unter dem vollständigen Namen "Ultra Stay & Gel Shine 3 Step Nail System" in den Handel kommen wird. Dieses verspricht eine längere Haltbarkeit, intensiveren Glanz sowie eine an Gelnägel angelehnte Optik, ohne, dass eine LED-Lampe oder gar ein Besuch im Nagelstudio nötig sei.

Bei den besagten drei Schritten handelt es sich um einen Base Coat, einen beliebigen "Ultimate Nail Lacquer" sowie einen Top Coat.


Da ich momentan selbst keinen Nagellack trage (ja, ich gebe es zu - bedingt durch den schulischen Stress habe ich in letzter Zeit wieder an den Nägeln gekaut...) und sowieso noch nicht genügend Zeit verstrichen ist, um die Effektivität des Unter- und Überlacks zu testen, gebe ich euch dazu nur allgemeine Infos - zu den in der LE enthaltenen Nagellacken habe ich aber Swatches auf dem Nail Wheel für euch vorbereitet!
Ich habe das ganze aber auf meinen Nägeln ausprobiert, bloß kann ich euch davon keine Fotos zeigen - meine Fingernägel sind noch nicht wieder sonderlich ansehnlich, aber ich arbeite daran. :)


Ultra Stay & Gel Shine Base Coat

Der erste Schritt des Systems ist die Vorbereitung der Nägel mithilfe des Base Coats; dieser soll nicht nur vor Verfärbungen schützen und die Nägel stärken, sondern auch Unebenheiten ausgleichen und so für einen gleichmäßigen Auftrag des darauffolgenden Nagellacks sorgen.
Wir erhalten hier 10ml zu einem Preis von 3,49€*.

Doch wie sieht das ganze in der Realität aus?
Erst einmal habe ich mir beim Versuch, die Umverpackung aus Pappe zu öffnen, fast die Finger verknotet. Nachdem diese Hürde gemeistert war, kam in dem Flakon eine ungewöhnliche Konsistenz zum Vorschein: wir werden mit einer gelartigen Substanz konfrontiert, die erst einmal ziemlich ungewohnt ist. Dies macht sich besonders beim Auftrag bemerkbar; der Base Coat rutscht ein wenig herum, mit ein wenig Geschick funktioniert der Auftrag aber einwandfrei.
Erfreulicherweise trocknet er flott; das Finish in diesem Stadium wirkt matt, aber recht unregelmäßig - vielleicht liegt das aber auch an meinen relativ unebenen Nägeln.


Ultimate Nail Lacquer

Nachdem der Unterlack gut durchgetrocknet ist, was glücklicherweise innerhalb kurzer Zeit vonstatten geht, folgt der Farblack - theoretisch kann man natürlich auch einen Klarlack nehmen. ;-)
10ml kosten uns hier 2,79€*.

Die Ultimate Nail Lacquers dürften den meisten von euch bekannt sein, und viele denken bei diesem Namen wahrscheinlich direkt an unsauber geschnittene Pinsel und dadurch mitunter komplizierten Auftrag. Hier hat Cosnova sich die Kritik aber wirklich zu Herzen genommen - ein großes Lob dafür! - und bestückt alle Nagellacke zum Sortimentswechsel mit neuen Pinseln. In der "It Pieces"-LE erhalten wir schon einmal einen kleinen Vorgeschmack darauf. Ich persönlich muss aber sagen, dass ich gar keine wahnsinnig großen Probleme mit den herkömmlichen Pinseln hatte - einen Unterschied merkt man aber dennoch!

45 Farben gehören mittlerweile zur Reihe der Ultimate Nail Lacquers - sie versprechen "ultimative Farbe, ultimativen Hochglanz und ultimative Deckkraft". Und das kann ich absolut bestätigen, denn alle in der LE enthaltenen Farben decken auf dem Nagelrad bereits mit einer Schicht, lediglich wenn man es gegen direktes Licht hält, bemerkt man Unregelmäßigkeiten. Daher, und aus Gewohnheit, habe ich bei allen Farben noch eine zweite Schicht aufgetragen.
Oh, verzeiht übrigens meinen Patzer - ich weiß auch nicht, was da passiert ist :D


Von links nach rechts seht ihr folgende Farben:
27 The Pinky And The Brain
      ein knalliges Pink, ohne Glitzerpartikel
60 Out Of The Dark
      braun-silber schimmernd, je nach Lichteinfall mit Einschlag ins Violette; "metallisches" Finish;
      neigt leider zur Streifenbildung
61 Greige! The New Beige
      der Name trifft es gut - nicht grau, nicht beige; greige eben!, enthält keinen Schimmer/Glitzer
64 It's Time For Lovender
      ein zartes Flieder, ohne Schimmer/Glitzer
79 The Bride Takes It All
      wunderschönes Perlmutt-Weiß mit zart schimmernden Finish; ohne Glitzerpartikel;
      neigt ein wenig zur Streifenbildung
82 A Gallon Of Melon
      lachsfarben, ohne Schimmer/Glitzer; die perfekte Frühlingsfarbe! :)
83 All You Need Is Pink
      nicht zu aufdringliches Rosé-Pink mit silbernem Schimmer, der aufgetragen toll herauskommt;
      keine groben Glitzerpartikel!
85 Can You SEA Me?
      intensives, knalliges Petrol; konnte mit fantastischer Deckkraft überzeugen; ohne Schimmer/Glitzer


Leider kommen die Farben auf den Fotos etwas dunkler heraus, als sie eigentlich sind - ihr könnt euch hier glücklicherweise darauf verlassen, dass die Farbe, die ihr im Fläschchen seht, auf euren Nägeln am Ende auch wirklich so aussieht! :)
Überrascht war ich besonders überrascht darüber, dass die Nummer 79, ein perlmuttschimmerndes Weiß, bereits nach einer Schicht eine solide Deckkraft aufwies, obwohl Catrice auf dem Fläschchen zwei Schichten empfiehlt.






Ultra Stay & Gel Shine Top Coat

Der Top Coat dieses Systems will mit Versieglung der Farbe und langanhaltendem, voluminösem Gel-Glanz überzeugen.
10ml erhalten wir zu einem Preis von 3,49€*.
Auch hier war das Öffnen der Umverpackung eine Aufgabe für sich, viel schwieriger gestaltete es sich jedoch, das Fläschchen aufzudrehen - da habe ich wirklich ein wenig gebraucht.
Stellt man sich aber weniger blöd an als ich, steht man schon bald erneut einer an Gel erinnernden Konsistenz gegenüber, die sich erfreulicherweise aber viel einfacher auftragen lässt als zuvor der Base Coat. Während dieser noch ein wenig stur auf dem Nagel herumspazierte, lässt sich der Top Coat ohne Komplikationen davon überzeugen, sesshaft zu werden und trocknet dann auch sehr zügig an. Innerhalb weniger Minuten ist der Lack durchgetrocknet. Top!

Den "voluminösen Gel-Glanz" kann ich an dieser Stelle auch absolut bestätigen; selbst in einer sehr dünnen Schicht erhält man einen tollen, gleichmäßigen Glanz. Trägt man den Top Coat ein wenig großzügiger auf, entsteht der von richtigen Gelnägeln bekannte "plumping effect", also etwas dickere Nägel. Dabei erscheinen diese nicht nur stabiler, sondern sie sind tatsächlich, vermutlich bedingt durch die zwei Pseudo-Gel-Schichten, kräftiger und dürften somit wohl auch weniger schnell einreißen.

____________________________________________________________________

* unverbindliche Preisempfehlung

Fazit

Ich muss zugeben, ich bin positiv überrascht. Um ehrlich zu sein, hätte ich wirklich nicht gedacht, dass dieses 3-Step-System es schaffen würde, mich von sich zu überzeugen.
Natürlich kann man es nicht mit echten Gelnägeln vergleichen, aber davon ist in den Herstellerversprechen ja auch nirgendwo die Rede.
Hätte ich nicht die Möglichkeit bekommen, die Produkte zu testen, wäre ich im Laden wahrscheinlich daran vorbeigelaufen - und das wäre wirklich schade!

Ich habe leider von Natur aus sehr instabile und brüchige Nägel; das gelegentliche Nägelkauen macht es nicht besser, zudem kann ich sie nie länger als bis zur Fingerkuppe wachsen lassen, da mein vorrangiges Hobby vor dem Bloggen, der Reitsport, dies einfach nicht zulässt. Ich würde überall hängenbleiben und mir die Nägel ständig einreißen und/oder umknicken, und das ist es mir ehrlich gesagt einfach nicht wert.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass dieses System gerade für Leute wie mich, denen es schwer fällt, lange Nägel zu bekommen, sei es aufgrund von brüchigen und/oder splitternden Nägeln oder anderen Strapazen im Alltag, geeignet sein könnte, da es, so mein Eindruck, die Nägel wirklich zu stärken scheint.

Möglicherweise kann man diese Stabilisierung auch mit gewöhnlichen Unter- und Überlacken erreichen, aber die an Gelnägel erinnernde Optik ist dabei ein schöner, positiver Nebeneffekt.
Sobald meine Nägel dazu in der Lage sind, werde ich das System ausführlich testen, insbesondere hinsichtlich der versprochenen, längeren Haltbarkeit des Nagellacks; ihr werdet diesbezüglich sicherlich noch etwas von mir hören!

Da die in der LE enthaltenen Nagellacke nicht zwingend für das System erforderlich sind, schließe ich diese aus der Wertung dessen aus und schreibe euch stattdessen an dieser Stelle separat, dass sie wirklich einen Blick wert sind.
In der LE sind keine Farben dabei, bei denen ich persönlich sagen würde "Oh wow, die muss ich haben!", aber die Qualität weiß zu überzeugen und unter den restlichen 37 Lacken im Standardsortiment findet sicherlich jeder eine ansprechende Farbe.
Die Frage, ob man tatsächlich einen Ultimate Nail Lacquer für das hier präsentierte 3-Step-System braucht, sei mal so dahin gestellt.


Insgesamt würde ich euch also eine Kaufempfehlung aussprechen; wer die Optik von Gelnägeln mag, aber, aus welchen Gründen auch immer, entschieden hat, selbst keine zu tragen, für den könnte das "Ultra Stay & Gel Shine 3 Step Nail System" eine schöne Sache sein. Außerdem könnte es durchaus für all jene, die sich eine Stabilisierung der Naturnägel wünschen, ohne tagtäglich auf Nagelhärter usw. zurückgreifen zu müssen, eine Überlegung wert sein.


So, was sagt ihr dazu?
Wäre das etwas für euch?
Warum (nicht)?
Ich bin gespannt auf eure Meinungen!


xoxo, Selina

PR-Sample; die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Na, was sagst du dazu? Ich würde mich sehr freuen, deine Meinung zu hören!
Natürlich schau' ich auch mal bei dir vorbei! :)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...